Das E-Z A-Z

Unser Lexikon für Ihr E-Bike

Akku laden
Der Akku Ihres Pedelecs, Dreirads, oder Lastenrads ist in wenigen Stunden wieder voll aufgeladen. Eine vollständige Ladung kostet Sie ca. 15 Cts.

Antrieb
Der Elektroantrieb ist das Herz Ihres Gefährts. Unterschieden werden Radnaben Motoren (Frontmotor / Heckmotor) beziehungsweise Mittelmotoren.

Dienstfahrzeug
Pedelecs eignen sich bestens als Dienstfahrzeug in Firmenflotten, Behörden, oder für Einzelunternehmer.

Elektrorad-Zentrale
Sind die aus München, die sich auf Elektroräder, Dreiräder und Lastenräder spezialisiert haben.

Energieverbrauch
Ein durchschnittliches Pedelec verbraucht auf 100 km ungefähr gleich viel Energie wie drei Minuten warm duschen und rund 20 mal weniger als ein benzinbetriebenes Mofa.

E-Bike, eBike?
Umgangssprachlich meint man mit eBike meist ein Pedelec. Genau genommen bezeichnet das eBike (oder E-Bike) aber ein Gefährt, dessen Motor unabhängig vom Fahrer arbeitet (über einen Gasgriff). Diese Räder sind rechtlich also meist Mofas oder Mopeds und entsprechend handzuhaben, was Führerschein, Helmpflicht usw. anbelangt. Der Einfachheit halber nennen wir uns Elektrorad-Zentrale

Führerschein

Für die 25 km/h Modelle benötigen Sie keinen Führerschein. Für Pedelecs mit einer Unterstützung bis 45 km/h benötigen Sie mindestens die Klasse M, oder höherwertig

Geräuschlos
Der Antrieb des FLYERs ist nahezu geräuschlos. So gleiten Sie ruhig durch die Stille der Landschaft ohne störendes Motorengeräusch.

Helmtragepflicht
Für die 25-km/h-Modelle besteht keine Helmtragepflicht. Wir empfehlen aber ausdrücklich das Tragen eines Fahrradhelmes. Für Modelle über 25 km/h müssen Sie einen geeigneten Fahrradhelm tragen.

Kinderanhänger
Zahlreiche FLYER-Modelle eignen sich dank ihrer kraftvollen Unterstützung und den passenden Komponenten ideal als Zugfahrzeug für Anhänger. Locker bergauf mit Kind oder Einkauf im «Schlepptau» ist kein Problem. Kontaktieren Sie uns für Fragen zur Montage.

Probefahren
Keine langen Worte: Kommen Sie vorbei.

Qualität
Wir bemühen uns den Markt für Sie zu sondieren und suchen nur qualitativ hochwertige Räder.

Rahmengrößen
Die meisten Pedelec-Modelle sind für eine Körpergrösse von 1,40 m bis 2 m. Abgedeckt wird dieser Bereich mit Rahmengrößen von 41 bis 60 cm.

Reichweite
Wie weit Sie mit einer Akku-Ladung fahren können ist von vielen Faktoren während der Fahrt und nicht zuletzt von Ihrem eigenen Gewicht abhängig. Deshalb ist die Vergleichbarkeit von absoluten Reichweiten kaum möglich.
Tatsache ist, dass der von uns angegebene Energieinhalt der verschiednene Akkus am besten Auskunft über deren «Ausdauer» gibt.

Reifen
Bei allen Zwei-, Drei- und Lastenrädern spielen Reifen eine wichtige Rolle. Wir vertrauen bei Decken und Schläuchen auf die Firma Schwalbe. Für jeden Einsatzzweck gibt es die passenden Mäntel. Vom günstigen Einstiegsreifen über die "unplattbaren" Marathon Plus, bis hin zu Spikereifen.

Schlösser

Teure Räder verlangen nach guten Schlössern. Viele Zweiräder sind mit einem guten Rahmenschloss ausgerüstet. Wenn es etwas mehr sein soll, dann können wir Ihnen eine Reihe gute Schlösser empfehlen.

Sicherheit
Selbstversändlich entsprechen alle Produkte den aktuellen Sicherheitsstandards. Damit Sie auch in Zukunft auf einem sicheren Rad sitzen, sind ein paar Dinge sinnvoll: prüfen sie regelmäßig den Reifendruck, Bremsen, Kettenspannung und die Beleuchtung. Einmal im Jahr benötigt jedes Rad eine kleine Inpektion.

Liste wird erweitert...